HERZLICH WILLKOMMEN AUF HOMEPAGE DES FILMBÜROS
BADEN-WÜRTTEMBERG

21. Indisches Filmfestival Stuttgart 2024
17. bis 22. Juli 2024

30. Filmschau Baden-Württemberg /
Baden-Württembergischer Filmpreis
4. bis 8. Dezember 2024

21. Jugendfilmpreis Baden-Württemberg
5. bis 8. Dezember 2024

NEWS aus dem Filmbüro und der Filmbranche Baden-Württemberg

  • All
  • Allgemein
  • Filmschau
  • Indisches Filmfestival
  • JUFI

Filmbranche begrüßt Filmförder­initiative von Staatsministerin Claudia Roth

In einer gemeinsamen Pressemitteilung sprechen die Allianz Deutscher Produzenten – Film und Fernsehen e.V., die Deutsche Filmakademie, der Produzentenverband und die AG DOK von “Wegweisenden Impulsen”

Bundesweit einheitliche ökologische Produktions­standards beschlossen

Die Bekanntgabe der bundesweiten Vereinheitlichung der ökologischen Standards für die audiovisuelle Produktion fand auf dem „Deutschen Produzententag“ in Berlin statt.

SENECA von BW-Ehrenfilmpreis­träger Robert Schwentke feiert Weltpremiere auf der Berlinale

Schwentke neuer Film mit John Malkovich als antiker römischer Dichter und Philosophen Seneca ist am 20. Februar erstmals in der Sektion Berlinale Special Gala zu sehen. Kinostart in Deutschland ist der 23. März.

Ohne Filmfestivals keine Kinokultur!

AG Filmfestival kritisiert in einer Pressemitteilung: “Die Versprechen der Bundesregierung im Koalitionsvertrag werden nicht eingelöst. Unterstützung des BKM für die gesamte Filmfestivallandschaft bleibt bisher aus.”

ELAHA von Milena Aboyan feiert Weltpremiere auf der Berlinale

Der Spielfilm ELAHA der Filmakademie-Absolventin Milena Aboyan läuft am 18. Februar 2023 in der Sektion “Perspektive Deutsches Kino”. Co-Autor des Drehbuchs ist Filmpreis BW-Gewinner Constantin Hatz.

Thomas Strittmatter Preis 2023: Die Nominierten

Alle drei Teams erhalten für ihre Nominierungen 2.500 Euro als Prämien. Die Entscheidung, welches Team den Preis erhält, wird am 22. Februar während der 73. Internationalen Filmfestspiele Berlin verkündet.

NEULAND für den Grimme-Preis 2023 nachnominiert!

Die Dramaserie von Filmpreis BW-Gewinner Jens Wischnewski kann sich Hoffnungen auf den Grimme-Preis machen. Die sechs Folgen sind weiterhin in der ZDF- Mediathek verfügbar.

Ausschreibung: Impuls Preis 2023 – Nachwuchspreis der ARD Degeto

Für die neunte Ausgabe steht die Komödie im Fokus der Ausschreibung. Bewerben können sich Studierende der deutschsprachigen Filmhochschulen bis zum 30. April 2023.

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie kurz & knackig alle News & Neuigkeiten zu unseren Festivals, aus der Filmbranche Südwest und zu Wettbewerben & Auschreibungen.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.