HERZLICH WILLKOMMEN AUF HOMEPAGE DES FILMBÜROS
BADEN-WÜRTTEMBERG

21. Indisches Filmfestival Stuttgart 2024
17. bis 22. Juli 2024

30. Filmschau Baden-Württemberg /
Baden-Württembergischer Filmpreis
4. bis 8. Dezember 2024

21. Jugendfilmpreis Baden-Württemberg
5. bis 8. Dezember 2024

NEWS aus dem Filmbüro und der Filmbranche Baden-Württemberg

  • All
  • Allgemein
  • Filmschau
  • Indisches Filmfestival
  • JUFI

Neuer Film von Filmpreis BW-Gewinner Lars-Gunnar Lotz

Der Spreewaldkrimi ‘Die siebte Person’ läuft am 30. Januar im ZDF als Fernsehfilm der Woche.

Call for Entries – Indisches Filmfestival Stuttgart 2023

Ab sofort können Filme für die Festivalausgabe 2023 eingereicht werden. Einsendeschluss für Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme ist der 31. März, für Werbefilme der 30. April.

Die Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis steht fest

Unter den Nominierten sind die Filmpreis BW-Ehrenpreisträger Robert Schwentke und Jochen Laube sowie der BW-Filmpreis-Gewinner Thomas Stuber. Antonia Kilian, Jurymitglied der Filmschau BW 2022, war Teil der Vorauswahlkommission Dokumentarfilm.

Das Stuttgarter Metropol bleibt als Kino erhalten

Der Kino-Unternehmer Heinz Lochmann wird das Stuttgarter Metropol-Gebäude übernehmen. Heute wurde der Vertrag mit der Vermieterin Union Investment unterzeichnet. Die Wiedereröffnung des Kinos ist für 2024 vorgesehen.

Neuer Film mit Ehrenfilmpreis­träger Walter Sittler

Walter Sittler, Preisträger des Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreises 2018, ist am 20. Januar in einer neuen TV-Komödie an der Seite von Andrea Sawatzki als an Krebs erkrankter Rentner, der sein Ableben beschleunigen will, zu sehen.

Workshops für junge Filmeschaffende

Der Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF) listet spannende Praxis-Workshops in Baden-Württemberg und Deutschland.

Jufi-Förderpreis-Gewinnerfilm 2022 mit Deutschem Menschenrechts-Filmpreis ausgezeichnet

“Ich wünsche mir…” (Jufi-Förderpreis 2022) erhält auch den Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2022 in der Kategorie “Non Professional”.

NAKAM von Filmpreis-BW-Gewinner Andreas Kessler unter den letzten 15 für die Oscar-Nominierungen

Andreas Kessler, Absolvent der Ludwigsburger Filmakademie, ist einer Oscar-Nominierung einen Schritt näher: Sein Kurzfilm „Nakam“ schaffte es in die Vorauswahl der letzten 15.

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie kurz & knackig alle News & Neuigkeiten zu unseren Festivals, aus der Filmbranche Südwest und zu Wettbewerben & Auschreibungen.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.